Bayerischer Wald

 

 

Dreiflüsse-Stadt Passau

3-Flüsse Stadt Passau Österreich Deutschland Tschechien Dreiländereck in BayernPassau ist eine Stadt der Superlative. Im Passauer Dom ertönt die größte Kirchenorgel der Welt und das Flair der jungen Altstadt hat schon so manchen verzaubert. Das Passauer Drei-Flüsse-Eck ist weltweit die einzige Stelle, an der drei Flüsse aus drei verschiedenen Himmelsrichtungen kommend zu einem Fluss zusammen fließen. Vom Norden her die Ilz, vom Westen die Donau und aus dem Süden der Inn.

 

 

Stadt Passau - Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten PassauZu den bedeutendsten Ereignissen in Passau zählen die von Juni bis Juli alljährlich stattfindenden "Europäischen Wochen". Das sind musikalische Festspiele mit internationalem Rang. Kabarett können Sie in Passau vor allem zu den Passauer Kabarett-Tagen von Oktober bis Dezember erleben.

  • Veste Oberhaus: 65.000 Quadratmeter umbaute Fläche - die Veste Oberhaus gehört damit zu den größten und mächtigsten Burganlagen Europas. Seit 1991 werden neben diversen Dauerausstellungen zu Handel und Wandel der Stadtgeschichte wechselnde historische Sonderausstellungen präsentiert.
  • Schifffahrten: Machen Sie bei Ihrem Ausflug in die Dreiflüssestadt Passau z. B. eine Schiffahrt nach Linz oder einfach nur eine gemütliche Dreiflüsserundfahrt.
  • Mariahilf: Viele erreichen die Klosteranlage, die hoch über Passau tront, über den überdachten Treppengang von der Passauer Innstadt. Die Pilger beten die Stufen hinauf und nähern sich so dem Gnadenort auf eine besonders eindringliche Weise.Natürlich kann man das Wallfahrtskloster Mariahilf auch mit dem Auto erreichen.
  • Redoute, Opernhaus und Rathaussaal: Das ganze Jahr über können Sie sich Theateraufführungen, Opern, Operetten und Konzerte aller Art im Opernhaus, in der Redoute und im Rathaussaal anschauen.

 

 

Stadt Passau - das Venedig Bayerns

Bayerisch Venedig Passau Flüsse StadtInmitten der malerischen Altstadt befindet sich der St. Stephans Dom. Nach einem Besuch dort wäre ein Spaziergang durch die zahlreichen Gassen der Altstadt mit seinen Cafes, Restaurants und Gasthäusern zu empfehlen. Schlendern Sie gemütlich durch die Fußgängerzone und besuchen Sie die vielen attraktiven Geschäfte. Egal ob Sie einen herrlichen Tag in der Flussmetropole verbringen möchten oder Passau lieber bei Nacht erkunden wollen, denn auch nach Mitternacht ist in Passau noch etwas los, genießen Sie das Entertainment in Passau - bei Tag und bei Nacht.

 

 

Dreiflüssestadt Passau Anfahrt

Karte 3-Flüsse Stadt PassauSie fahren auf der A3 in Richtung Stadt Passau und folgen dieser bis zur Autobahnausfahrt 3-Flüsse-Stadt Passau - Süd, Anschlussstelle (117).

Kontakt-Adresse: Fremdenverkehrsbüro Stadt Passau

 

 

 

Hinweis: Alle Infos werden präsentiert von Tourismus - Marketing Bayer. Wald Änderungen und Aktualisierungen des Inhalts können beantragt werden bei der Tourismus-Werbung des Bayrischen Waldes. Texte, Bilder und Daten ohne Gewähr (Red.

 

 

Urlaub im Bayerischen Wald

Familienurlaub im Bayerischen Wald

Familienurlaub im Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald eignet sich Sommer wie Winter hervorragend für einen Familienurlaub im Bayerischen Wald. Das "Grüne Dach Europas" bietet für Gross und Klein eine Fülle von Freizeitangeboten und Aktivmöglichkeiten. Im Winter beispielsweise bieten zahlreiche Skigebiete Kinder-Skikurse an. Hier können die Kleinen Ski- oder Snowboard Fahren erlernen, die Eltern können die Abfahrten genießen. Für Winterspaß ist gesorgt - ob Jung oder Alt, Anfänger oder Könner.

Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald

Ausflugsziele Bayerischer Wald

Allein die traumhaft verschneite Winterlandschaft im Bayerischen Wald ist lohnend, einen Urlaub im Bayerwald zu verbringen. Daneben sorgen zahlreiche Freizeiteinrichtungen und Sehenswürdigkeiten im Bayrischen Wald für einen erholsamen, abwechslungsreichen und interessanten Urlaub im Bayerwald. Ein tolles Auflugsziel im Bayerischen Wald ist beispielsweise das Freilichtmuseum in Finsterau, wo Sie Sommer wie Winter ein Stück Vergangenheit begegnen können. Höfe, Bauernhäuser, eine Dorfschmiede und ein Straßenwirtshaus, die vor langer Zeit im Bayersichen Wald standen, wurden hier original wieder aufgebaut.